In FreeHand MX sehen alle Farben bonbonartig und bunt aus.

Symptome:

In FreeHand MX sehen alle Farben bonbonartig und bunt aus, das Programm ist eigentlich für grafische Arbeiten gar nicht zu gebrauchen. Am schlimmsten ist die Darstellung von Cyan- und Magenta-Tönen.

Lösung:

In den FreeHand Voreinstellungen ist die Farbverwaltung auf „Keine“ eingestellt; dies ist die Standardeinstellung nach der Installation des Programms.

Um eine einigermaßen annehmbare Farbdarstellung zu erhalten, stellt man die Farbverwaltung auf „Kodak Digital Science“ ein.

(f29/al)

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?