Nach einem fehlgeschlagenen Firmware-Update startet der Mac nicht mehr – wie läßt sich die Firmware wiederherstellen ?

Problem:

Ein Firmware-Update zu installieren ist ja jedesmal ein bißchen spannend, aber in den meisten Fällen funktioniert alles ohne Probleme. Manchmal geht allerdings während des Updates doch etwas schief, und dann kann der Rechner – ohne funktionsfähige Firmware – schlimmstenfalls gar nicht mehr starten. Der Bildschirm bleibt schwarz. Was dann ?

Lösung:

Apple stellt für alle Intel-Macs CD-Images zur Verfügung, mit denen sich die Firmware des Rechners wiederherstellen läßt. Es gibt „Firmware Restoration CDs“ für die verschiedenen Mac-Modelle, alle können von Apples Support-Seite heruntergeladen werden.
Da der eigene Mac nicht mehr läuft, muß man für den Download und das Brennen der CD natürlich einen anderen Rechner verwenden.

1. Zunächst muß man die zu seinem Mac passende CD-Version herausfinden; zur Zeit gibt es sechs verschiedene. Normalerweise kann man im System-Profiler den „Model Identifier“ seines Macs herausfinden (also z.B. iMac5,1 oder MacBook3,1) – wenn der Rechner nicht mehr startet, bleibt aber nur die Identifikation über die Zeit- und Modellangabe. Ich habe unten eine Übersicht zusammengestellt (Quelle: Apple), genaue Angaben finden sich auf der jeweiligen Apple Support-Seite.

2. Die passende dmg-Datei herunterladen und als Image auf eine CD brennen. Das geht entweder über das Festplatten-Dienstprogramm (“Brennen“ anklicken und die dmg-Datei auswählen) oder auch mit Toast (“Kopie – Image-Datei“ anklicken und die dmg-Datei in das Fenster ziehen).

3. Den Mac mit der defekten Firmware einschalten (falls es ein Book ist, sollte man sicherheitshalber das Netzteil anschließen) und den Einschaltknopf gedrückt halten.
Je nach Modell fängt nun entweder die LED an zu blinken, oder man hört ein Tonsignal, jeweils 3 x lang – 3 x kurz – 3 x lang.

4. Sobald das Signal gegeben wird, die gebrannte Firmware Restoration CD einlegen. Dann kann man den Einschaltknopf loslassen. Wenn der Mac die CD erkannt hat, gibt er nochmal einen langen Ton von sich – und beginnt mit der Neuinstallation der Firmware. Nach Abschluß der Installation macht der Rechner automatisch einen Neustart, und alles ist wieder gut !

(f246/al)

Übersicht:

Firmware Restoration CD 1.3
iMac (Early 2006 17 and 20-inch, Mid 2006 17-inch)
Mac mini (Early 2006, Late 2006)
MacBook
MacBook Pro (15-inch, 17-inch, 2.4/2.2 GHz 15-inch)

Firmware Restoration CD 1.4
iMac (Late 2006 17 and 20-inch, Late 2006 17-inch CD, Late 2006 24-inch)
MacBook (Late 2006, Mid 2007)
MacBook Pro (Core 2 Duo 15-inch, Core 2 Duo 17-inch)
Mac Pro, Mac Pro (8-core)
Xserve (Late 2006)

Firmware Restoration CD 1.5
Mac Pro (Early 2008)

Firmware Restoration CD 1.6
Xserve (Early 2008)
MacBook (13-inch Late 2007)
iMac (20-inch Mid 2007, 24-inch Mid 2007)

Firmware Restoration CD 1.7
iMac (Early 2006 17 and 20-inch, Mid 2006 17-inch)
Mac mini (Early 2006, Late 2006)
MacBook
MacBook Pro (15-inch, 17-inch, 2.4/2.2 GHz 15-inch and 17 inch)

Firmware Restoration CD 1.8
Mac Pro (Early 2009)
Xserve (Early 2009)

Artikel und Links zum Thema:
Apple: About the Firmware Restoration CD (Intel-based Macs)
Apple Support Downloads: Firmware Restoration CDs
 
  1. Armin vor 7 Jahren

    Hallo,
    ich bin Mac versiert und habe alles genau nach Vorschrift gemacht.
    Daten: iMac early 2006 20″, Firmware CD 1.7, Partitionstabellen-Schema: GUID Partitionstabelle
    1.) Ich starte mit gedrückter Einschalttaste
    2.) Die LED leuchtet ca. 5 Sekunden
    3.) Die LED blinkt ca. 15 Mal ganz schnell
    4.) Ich lege die CD mit dem .dmg ein – Währenddessen ertönt der lange Piepton
    5.) Der Gong ertönt und der Mac startet ganz normal ohne die Wiederherstellung zu fahren.
    Was mache ich falsch?
    danke und Gruß
    Armin

    • tiramigoof vor 7 Jahren

      Hallo Armin, seltsam – sieht soweit alles richtig aus. Nur sicherheitshalber: Du hast das .dmg nicht als Datei auf die CD gebrannt, sondern eine CD von dem Image erstellt ? Grüße, Anette

  2. Thomas vor 7 Jahren

    Hallo,habe auch das problem nur habe ich schon eine cd eigeschoben und nun bekomme ich sie nicht mehr raus.was kann ich tun?

    • tiramigoof vor 7 Jahren

      Hallo Thomas, um die CD wieder auszuwerfen, halte einfach beim Neustart des Macs die Maustaste gedrückt.
      Grüße :-) Anette

  3. Thomas vor 7 Jahren

    Hallo Anette,
    habe alles schon gemacht gibt Sie nichtmehr aus,…..

    • tiramigoof vor 7 Jahren

      Hallo Thomas, funktioniert denn Dein Laufwerk noch ? Also macht es noch Laufgeräusche, wird die CD noch angezeigt, und versucht der Mac sie auszuwerfen ?
      Wenn ja, versuch mal, den ganzen Rechner mit dem Laufwerk nach unten auf die Seite zu kippen (ich vermute mal, Du hast einen iMac oder ein Book) – notfalls hol Dir jemanden zu Hilfe. In Seitenlage dann nochmal die CD auswerfen.
      Sollte das auch nicht klappen, kannst Du noch vorsichtig mit einem dünnen Papp- oder Plastikstreifen nachhelfen.
      Viel Glück ! Anette

  4. Thomas vor 7 Jahren

    ps: ist ein Macbook 4.1

  5. Thomas vor 7 Jahren

    er versucht die cd nur zu lesen und mehr nicht

  6. Thomas vor 7 Jahren

    1.) Ich starte mit gedrückter Einschalttaste. Der Bildschirm bleibt schwarz.
    2.) Die LED leuchtet ca. 5 Sekunden. Der Bildschirm bleibt schwarz.
    3.) Die LED blinkt ca. 15 Mal ganz schnell. Der Bildschirm bleibt schwarz.
    dann ist alles aus…
    aber cd würde laufen…

    • tiramigoof vor 7 Jahren

      Hallo, ich verstehs grad nicht richtig: Ist das Problem, daß Du die CD nicht ausgeworfen bekommst – oder daß die Firmware Restoration nicht klappt ??

  7. Thomas vor 7 Jahren

    Ich starte mit gedrückter Einschalttaste -der Bildschirm ist und bleibt schwarz
    Lüfter laufen an -der Bildschirm ist und bleibt schwarz
    CD-Laufwerk beginnt zu lesen -der Bildschirm ist und bleibt schwarz
    Lüfter aus -der Bildschirm ist und bleibt schwarz
    CD Laufwerk aus -der Bildschirm ist und bleibt schwarz
    er surrt nur noch etwas -der Bildschirm ist und bleibt schwarz
    die weiße Lampe vorne leuchtet dauerhaft -der Bildschirm ist und bleibt schwarz
    der Bildschirm ist und bleibt schwarz,
    nix passiert mehr…..

  8. Thomas vor 7 Jahren

    also mein problem ist das ich die firmware resterations cd nicht einlegen kann weil das cd laufwerk schon belegt ist und diese gibt er nicht mehr aus um die firmware restorations cd einlegen zu können

    • tiramigoof vor 7 Jahren

      Dann wird Dir nichts übrigbleiben, als es mit gedrückter Maustaste, Schräglage und Pappstreifen zu versuchen.

  9. Marc vor 5 Jahren

    Hallo evtl kann mir jemand helfen bitte: ich habe die enstpr. Firmware( so wie beschrieben als Image) auf CD gebrannt.lege ich die CD dann mit gedrücktem startknopf ein,liest das Macbook zwar aber dann geschoeht gar nichts mehr.Bildschirm bleibt schwarz,kein Geräusch…auch das Tuuuten wie sonst bei lange gedrückter Starttaste bleibt aus. Gibt es noch einen allerletzten Trick oder ist das Ding dann tatsächlich über den Jordan gegangen? Wer noch irgendetwas weiss,vielen Dank! Grüße.

    • tiramigoof vor 5 Jahren

      Hallo Marc, da bräuchten wir erstmal viele Infos:

      Was ist das für ein Macbook, welches System ist drauf. Ist die originale Platte verbaut oder eine andere nachgerüstet?
      Bootet das Book von einer System CD, einer anderen Festplatte oder geht gar nichts mehr?
      Hast du ein PRAM Reset versucht?
      Welche Firmware versuchst du aufzuspielen? Beim Update welcher Firmware ist etwas schief gegangen?
      Her mit den Infos, das wird schon wieder.

      Viele Grüße, Heinrich

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2018 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?