Microsoft Office 2004/2008 Product Key ohne Neuinstallation ändern

Hat man bei der Installation von Microsoft Office versehentlich auf zwei Rechnern dieselbe Seriennummer (Product Key) verwendet, können die Office-Programme auf diesen Rechnern nicht gleichzeitig gestartet werden. Wie läßt sich der Product Key ändern, ohne Office komplett neu zu installieren ?

Grundsätzlich müssen zum Entfernen des Product Keys bei beiden Office-Versionen zwei Dateien gelöscht werden: Die Office-Voreinstellungsdatei im Benutzerordner und eine Datei namens OfficePID.plist, die im Office-Programmordner liegt.

Office 2004

Diese beiden Dateien müssen gelöscht werden:

Benutzer/~/Library/Preferences/Microsoft/Microsoft Office Settings (11)
und
/Programme/Microsoft Office 2004/Office/OfficePID.plist

In dieser Office-Version ist die OfficePID.plist eine unsichtbare Datei, daher müßte man sie eigentlich zunächst sichtbar machen, um sie löschen zu können. Es gibt aber noch einen einfacheren Weg:

In /Programme/Microsoft Office 2004/Zusätzliche Tools/Office entfernen liegt das Programm „Office entfernen“. Wenn man es gestartet hat und das Willkommens-Fenster auf dem Bildschirm sieht, einfach die Alt-Taste drücken: der Text in dem blauen Button ändert sich dann in „Nur Lizenzierungsinformationen entfernen“.  Klickt man darauf, bekommt man einen entsprechenden Hinweis und kann mit einem weiteren Klick auf „Entfernen“ die Dateien löschen.

Das Programm „Office entfernen“ kann direkt danach einfach beendet werden.

Anschließend muß der Mac einmal neu gestartet werden. Beim nächsten Start eines Office-Programms erscheint dann der Setup-Assistent, und die Lizenzierungsinformationen können neu eingegeben werden.

Office 2008

Diese beiden Dateien müssen gelöscht werden:

Benutzer/~/Library/Preferences/Microsoft/Office 2008/Microsoft Office 2008 settings.plist
und
/Programme/Microsoft Office 2008/Office/OfficePID.plist

Die praktische Funktion mit der Alt-Taste gibt es in Office 2008 nicht mehr – dafür sind die Dateien aber beide sichtbar und können leicht entfernt werden.
Auch hier muß man anschließend einen Neustart machen. Beim nächsten Start eines Office-Programms kann man die Lizensierungsinformationen neu eingeben.

Die Anleitung von Microsoft findet sich hier.

(a164/al)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2018 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?