iMac (Late 2013) erkennt das Ethernet-Kabel nicht, Status: „Kabel nicht verbunden“

Ein aktueller iMac (Late 2013) erkennt das angeschlossene Ethernet-Kabel nicht. In den Netzwerkeinstellungen bleibt der Anschluß rot markiert, der Status ist „Kabel nicht verbunden“. Dasselbe Kabel funktioniert aber einwandfrei, wenn man es über einen Thunderbolt to Ethernet-Adapter mit dem iMac verbindet – mit dem Kabel ist also auf jeden Fall alles in Ordnung.

Natürlich liegt die Befürchtung nahe, daß der Ethernet-Port des Rechners defekt sein könnte. In unserem Fall waren allerdings zwei identische, nagelneue iMacs mit Mac OS X 10.9 gleichzeitig von dem Problem betroffen – sehr unwahrscheinlich also, daß beide Rechner denselben Defekt haben sollten.

Über Probleme mit dem internen Ethernet-Anschluß haben wir schon des Öfteren geschrieben, zum Beispiel hier, hier und hier. Die üblichen Maßnahmen wie das Löschen des PRAMs oder Neuanlegen des Ethernet-Ports bewirkten aber nichts. Die Ethernet-Ports beider iMacs ließen sich dann mit diesem Trick dazu überreden, das Kabel zu erkennen:

Ethernet_Hardware

1. In den Systemeinstellungen – Netzwerk den Ethernetport auswählen und auf „Weitere Optionen…“ klicken.

2. Den Reiter „Hardware“ auswählen und die Konfiguration auf „Manuell“ einstellen.

3. Nun die Einstellungen für Geschwindigkeit und Duplex verändern, also z.B. 10BaseT oder 100baseTX und Halbduplex einstellen. Den Haken bei ABV/EAV-Modus entfernen. Die neuen Einstellungen mit OK bestätigen und auf „Anwenden“ klicken.

4. Nach ein paar Sekunden sollte sich der rote Punkt vor dem Ethernet-Port in einen gelben oder grünen Punkt verwandeln – das angeschlossene Kabel wird nun erkannt ! Falls es nicht gleich beim ersten Mal klappt, sollte man weitere Einstellungen verändern und es noch einmal versuchen.

5. Sobald das Kabel erkannt wird, die Hardware-Konfiguration wieder auf „Automatisch“ einstellen. Der interne Ethernet-Anschluß funktioniert nun ganz normal.

(f721/hr)

Artikel und Links zum Thema:
Wie macht man einen PRAM- und NVRAM-Reset – und wann ist das sinnvoll ?
Der Ethernet-Anschluß des Macs funktioniert plötzlich nicht mehr.
Der Mac ist per Ethernet-Kabel ans Netzwerk angeschlossen – in den Systemeinstellungen erscheint aber die Meldung „Kabel nicht verbunden“.
Das Ethernet-Netzwerk funktioniert nicht, obwohl das Kabel verbunden ist und alle Einstellungen korrekt sind.
Der Ethernet-Anschluß eines weißen Mac mini funktioniert nicht, der Dienst wird in den Netzwerkeinstellungen nicht angezeigt
 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?