Im Festplattendienstprogramm kann die Größe der Partitionen nicht verändert werden

Mit Apples Festplattendienstprogramm ist es möglich, Partitionen auf angeschlossenen Festplatten hinzuzufügen, in der Größe anzupassen oder zu löschen. Wie das geht, haben wir hier schon einmal beschrieben. Es kommt aber vor, daß das auf dem Startvolume nicht funktioniert – die Partitionen auf dem Startvolume haben keinen „Anfasser“ zum Anpassen der Größe und können nicht verändert werden.

Die Ursache dafür ist FileVault 2, das seit Mac OS X 10.7 zum System gehört. FileVault 2 verschlüsselt die gesamte Festplatte (whole-disk encryption), so daß man auch auf die Partitionierung keinen Zugriff mehr hat.

Will man die Partitionen verändern, muß FileVault vorher deaktiviert werden.

Partition_nicht_aenderbar

(f727/al)

PS: Vielen Dank an Gunther für den Screenshot !

Artikel und Links zum Thema:
Mit dem Festplatten-Dienstprogramm Partitionen hinzufügen, verändern oder löschen
Apple: OS X: Informationen zu FileVault 2
Wikipedia: FileVault
Wikipedia: Festplattenverschlüsselung
Apple Support Communities: Cannot Resize Macintosh HD Partition
I summon one kim: File Vault volumes cannot be resized
Superuser.com: How do I resize a FileVault 2 encrypted partition?
 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?