In Word 2011 fehlt der Menüpunkt „Datei“

In Word 2011 ist der Menüpunkt „Datei“ komplett verschwunden. Man kann nicht mehr auf Befehle wie „Speichern unter…“ oder „Seite einrichten“ zugreifen. Es kommt auch vor, daß noch weitere Menüs wie z.B. „Ansicht“ oder „Schriftart“ nicht mehr vorhanden sind. Eine Neuinstallation von Office ändert nichts.

Word2011_Menue

Der Fehler läßt sich beheben, indem man die Template-Datei „Normal.dotm“ löscht:

1. Alle Office-Programme beenden.

2. Die Alt-Taste gedrückt halten und im Finder im Menü „Gehe zu – Library“ auswählen.

3. Den Ordner Application Support/Microsoft/Office/Benutzervorlagen öffnen.

4. Die Datei „Normal.dotm“ in den Papierkorb werfen.

Office2011_Normaldotm5. Im Ordner Benutzer/~/Dokumente/Microsoft-Benutzerdaten die Datei „Normal“ löschen. Diese Datei ist nur dann vorhanden, wenn einmal die Version Office 2004 auf dem Mac installiert war.

5. Word starten. Die fehlenden Menüs sind jetzt wieder da. Beim Beenden des Programms wird die Datei „Normal.dotm“ automatisch neu erzeugt.

In hartnäckigen Fällen kann der gesamte Ordner Benutzer/~/Library/Application Support/Microsoft/Office gelöscht werden. Vorsicht: Wer mit dem Benutzerwörterbuch arbeitet (Einstellungen/Office 2011/Benutzerwörterbuch), sollte diese Datei vorher an einem anderen Ort sichern. Das Office-Paket sollte anschließend neu installiert werden.

(f754/al)

Artikel und Links zum Thema:
Microsoft Office Mac 2011: Online-Aktivierung, Lizenzen und Deinstallation
Fehlerhafte Formatierung in Word 2008 Seriendruck-Feldern nach Umzug auf einen Intel-Mac
In Word 2008 werden Tabellen falsch umbrochen, oder Word stürzt beim Öffnen einer bestimmten Datei ab.
Word 2008 stürzt beim Öffnen einer bestimmten Datei jedesmal ab.
Microsoft Support: Toolbars missing in Word for Mac
 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2018 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?