TextEdit Fehlermeldung: „TextEdit wurde beim Verwenden des Plug-Ins unerwartet beendet.“

TextEdit_unerwartet_beendetNach der Migration auf einen neuen Mac läßt sich TextEdit nicht mehr starten. Das Programm stürzt sofort mit der Fehlermeldung ab: „TextEdit wurde beim Verwenden des Plug-Ins unerwartet beendet.“

Veraltetes PPD-Plugin löschen

Bei der Übernahme der Daten vom alten auf den neuen Mac überträgt der Migrationsassistent nicht nur Benutzerordner und Programme, sondern auch alle Dateien und Erweiterungen, die von Programmen, Treiberinstallationen etc. im System abgelegt wurden. Die Ursache für den Absturz von TextEdit ist ein veraltetes PPD-Plugin, das nicht mehr mit der neuen Systemversion kompatibel ist.

PPD-Plugins liegen im Ordner /Library/Printers/PPD-Plugins. Um das Problem zu beheben, genügt es, das inkompatible Plugin einfach in den Papierkorb zu werfen; dazu muß einmal das Administrator-Passwort eingegeben werden. Anschließend läßt sich TextEdit problemlos starten.

PPD_Plugins

(f780/al)

Artikel und Links zum Thema:
Xerox Druckertreiber in Mac OS X deinstallieren
Wie kann ich einen älteren Drucker weiterverwenden, auch wenn es keine aktuellen Treiber mehr dafür gibt ?

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?