• Schriften
  •  
  • Im Finder und in den Systemeinstellungen werden Schriften „geschwärzt“ dargestellt

    Im Finder und auch in den Systemeinstellungen wird Text teilweise geschwärzt und verstümmelt dargestellt, so daß er nicht mehr lesbar ist. Der Effekt verschlimmert sich, wenn man durch ein Finderfenster scrollt – der Mac ist kaum noch benutzbar.
  • In Apple Mail wird der Cursor an einer falschen Position angezeigt

    Nach dem Update auf Mac OS X 10.9 (und damit auf die Version Mail 7.x) kann es vorkommen, daß sich der Text in einer Email nicht mehr richtig bearbeiten läßt. Klickt man mit der Maus in den Text, erscheint der Cursor an einer völlig anderen Stelle. Das Markieren oder Löschen ...
  • Font Awesome Icons in Desktop-Programmen verwenden

    Font Awesome von Dave Gandy ist ein komplett kostenloser Icon-Font, der hauptsächlich für Webdesigner konzipiert wurde. In der kürzlich erschienenen Version 4.1 stehen 439 schöne und nützliche Symbole zur Verfügung. Die Icons lassen sich aber nicht nur in Online-Projekten, sondern auch in Layout-Programmen auf dem Desktop verwenden.
  • Schriften-Lizenzierung für Print und neue Medien

    Es begann mit einer harmlosen Kundenanfrage: Darf man als Besitzer einer umfangreichen Mehrfachlizenz der „Neuen Helvetica“ diese Schrift auch für den eigenen Webauftritt verwenden ? Wir stellten fest, daß wir es nicht wußten, und gingen auf die Suche nach Informationen.
  • Wie lassen sich Schriften im Format .PFB und .pfm mit dem Mac verwenden ?

    Manchmal bekommt man vom Kunden die für den Job benötigten Schriften nicht im TrueType- oder OpenType-Format, sondern als Dateien mit den Endungen .PFB und .pfm angeliefert. Was für Dateien sind das, und wie kann man sie unter Mac OS X verwenden ?
  • Nach Update auf Mac OS X 10.6.7 werden keine Schriften mehr ausgedruckt.

    Nach dem Systemupdate auf Mac OS X 10.6.7 werden plötzlich keine Schriften mehr ausgedruckt. Auf dem Bildschirm wird das Dokument vollständig dargestellt – aber auf allen Ausdrucken fehlt der Text. Alle anderen Elemente wie Linien, Grafiken und Bilder werden jedoch ganz normal gedruckt. Der Fehler tritt mit Druckern verschiedener Hersteller ...
  • Schriftenverwaltung FontAgent Pro auf Deutsch verfügbar

    Wenn es um die Wahl einer professionellen Schriftenverwaltung geht, hat wohl jeder seine eigenen Erfahrungen und Vorlieben. Unsere Empfehlung ist schon seit längerer Zeit FontAgent Pro von Insider Software: Das Programm läuft extrem stabil, bietet alle wichtigen Funktionen und ist mit PowerPCs, Intel-Macs und allen Mac OS X-Versionen von 10.3 ...
  • Fehlerhafte Zeichen beim Kopieren von Text aus PDF-Dateien

    In Agenturen oder Redaktionen kommt es häufig vor, daß Texte von Kunden oder Presseabteilungen nicht in Form von Textdateien, sondern als PDFs angeliefert werden. Um den Text weiterverwenden und bearbeiten zu können, muß er also zunächst aus dem PDF herauskopiert und in Word oder einem Grafikprogramm wie InDesign, Illustrator oder ...
  • Fehlermeldung beim Starten von Programmen: „Warnung – FMCore wurde angehalten.“

    Beim Start von Indesign, Illustrator oder QuarkXPress bekommt man die Fehlermeldung: „Warnung. FMCore wurde angehalten. Bitte starten Sie es im Systemeinstellungsfenster und starten Sie dann (…) erneut.“ Was bedeutet das, und wie bekommt man die Fehlermeldung weg ?
  • Office 2011 startet nicht, nachdem es gerade neu installiert wurde

    Normalerweise funktioniert die Installation von Microsoft Office 2011 ohne Schwierigkeiten. Manchmal kommt es aber vor, daß sich die Programme direkt im Anschluß an die Neuinstallation nicht öffnen lassen. Die Eingabe des Product-Keys und die Online-Aktivierung verlaufen noch ganz normal. Startet man dann aber Word, Excel oder Powerpoint zum ersten Mal, ...
  • In manchen E-Mails ist der Text nicht lesbar, statt Buchstaben wird immer dasselbe Symbol dargestellt.

    In einigen E-Mails, die in Apple Mail empfangen werden, ist der Text nicht lesbar. Die Formatierung ist zwar noch vorhanden, aber statt Buchstaben wird immer dasselbe Symbol angezeigt – ein großes A mit Rahmen. Absender, Betreff, Datum und auch die Unterschrift sind aber ganz normal lesbar.
  • Tastaturübersicht und Zeichenpalette aktivieren

    Geschweifte oder eckige Klammern, Delta-Zeichen oder Tilde, Pfeile oder Sterne – Sonderzeichen und Symbole braucht man im Alltag ständig. Wo kann man in Mac OS X nachschauen, welche Tastenkombination man für ein bestimmtes Sonderzeichen drücken muß ? Und wie läßt sich herausfinden, in welchem Zeichensatz bestimmte Zeichen oder Symbole enthalten ...
  • Wie läßt sich der Linotype FontExplorer wieder deinstallieren ?

    Wer den Linotype FontExplorer nur mal so zum Ausprobieren installiert hat und ihn nach Ablauf der Demo wieder loswerden will, oder wer zu einer anderen Schriftenverwaltung wechseln möchte, wird feststellen, daß das Programm ärgerlicherweise keine Uninstall-Funktion bietet. Wie entfernt man den FontExplorer aus dem System ?
  • Was genau passiert bei einem „Sicheren Systemstart“ ?

    Der sogenannte „Sichere Systemstart“ ist eine wichtige Technik, um Probleme mit dem Mac zu analysieren und zu beheben. Um den Mac im sicheren Modus hochzufahren, startet man ihn neu und hält dabei die Shift-Taste (auch Umschalttaste genannt) gedrückt. Der Start dauert dadurch erheblich länger als gewöhnlich. Was passiert da eigentlich ...
  • Alle Adobe CS3-Programme starten nicht, die Symbole hüpfen nur im Dock.

    Alle Adobe CS3-Programme lassen sich plötzlich nicht mehr starten – klickt man z.B. Photoshop, Indesign oder Illustrator an, hüpft nur das Programmsymbol im Dock auf und ab. Alle anderen Programme funktionieren ganz normal.

© 2017 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?