Fehlermeldung beim Entpacken einer Zip-Datei: „Fehler 1 – Der Vorgang ist nicht zugelassen“

Problem:

Zip-Dateien können am Mac schon lange mit Bordmitteln erstellt und entpackt werden. Manchmal streikt das Archivierungsprogramm aber und will eine Zip-Datei nicht auspacken – man bekommt die Fehlermeldung: „Fehler 1 – der Vorgang ist nicht zugelassen“.
Wie kann man die Zip-Datei trotzdem entpacken ?

Lösung:

Der Fehler kann nicht nur bei Dateien auftreten, die irgendwo heruntergeladen oder per Email verschickt wurden, sondern sogar bei Zips, die man gerade selbst erstellt hat. Die Datei ist also nicht unbedingt defekt – man hat gute Chancen, sie mit einem anderen Tool entpackt zu bekommen.

Ich habe mit einer widerspenstigen Zip-Datei einige Alternativen getestet:

The Unarchiver

Die Freeware „The Unarchiver“ hat mit meiner Datei nicht das kleinste Problem und packt das Zip zügig aus. Sehr empfehlenswert !

Stuffit Expander

Der Stuffit Expander von Smith Micro verhält sich je nach Version unterschiedlich:
Die schon etwas ältere Version Stuffit Expander 10 entpackt die Datei zwar klaglos, es dauert allerdings relativ lange, und die Angabe der Restzeit liegt mit 2023406814 Stunden geringfügig daneben…
Die aktuelle Version Stuffit Expander 2010 stürzt kommentarlos sofort ab.

BetterZip

Die Shareware „BetterZip“ von macitbetter ist der Meinung, meine Datei sei passwortgeschützt (was aber nicht stimmt). Das Zip kann nicht entpackt werden. Ansonsten aber ein sehr schönes Programm, mit dem es unter anderem auch möglich ist, in Zip-Dateien „hineinzuschauen“ und nur Teile davon zu entpacken.

Terminal

Zips können natürlich auch per Terminal entpackt werden, indem man folgenden Befehl eingibt:

unzip (PfadZurZipdatei)

Anstatt den kompletten Pfad einzutippen, kann man die Datei per Drag & Drop einfach auf das Terminalfenster ziehen.
In meinem Fall scheitert auch das Terminal und behauptet, die Datei sei gar keine Zip-Datei oder Teil eines Multipart-Archives (was natürlich nicht stimmt).

Das Archivierungsprogramm von Mac OS X kann mit passwortgeschützten Zips und Multipart-Archiven nicht umgehen – die Ursache für die Fehlermeldung im Archivierungsprogramm kommt also wahrscheinlich aus dieser Ecke. Es lohnt sich auf jeden Fall, verschiedene Tools auszuprobieren, eines davon funktioniert bestimmt !

(f334/al)

Download: The Unarchiver
Download: BetterZip
Download: Stuffit Expander
Direkter Download-Link für den Stuffit Expander

9 Kommentare zu “Fehlermeldung beim Entpacken einer Zip-Datei: „Fehler 1 – Der Vorgang ist nicht zugelassen“”

Lesen oder Kommentar schreiben...

  1. Lucy

    Danke!! hat mir sehr geholfen!!

  2. Kerstin

    Danke! Funzt! Wieder was gelernt…

  3. david

    Danke, hat mir super geholfen hatte den fehler schon öfters wenn ich was pw geschütztes entpacken wollte ;)

  4. Pauls

    hey danke , ich hab the Unarchiver installiert und soweiter aber irgendwie öffnet sich nur das einstellungsfenster und mehr passiert nicht

  5. tiramigoof

    Hallo Pauls, klick mal Deine Zip-Datei mit der rechten Maustaste (oder gedrückter ctrl-Taste) an. Im Kontextmenü kannst Du dann unter “Öffnen mit” den Unarchiver auswählen. Alternative: einfach Deine Datei per Drag & Drop auf das Programm ziehen !
    Grüße :-) Anette

  6. Super Tip – „The Unarchiver“ – die Welt wird 2012 doch nicht untergehen :)
    Vielen Dank!

  7. tiramigoof

    … jedenfalls nicht, wenn wir uns Mühe geben :-)
    Freut mich, daß wir helfen konnten !

  8. Patrick

    ich war mit terminal erfolgreich- super einfach und schnell… :)

  9. zip

    hi guter Artikel, danke!

    Übrigens: mit dem Terminal kennwortgeschützte .zip Dateien entpacken funktioniert wunderbar!

    etwas verwirrend ist lediglich, dass man beim Eintippen des Kennworts keine Eingabezeichen angezeigt bekommt und die datei automatisch an den Ort “Benutzer” gespeichert wird.

Kommentar schreiben

*