In der Bildübersicht von QuarkXPress erscheint als Bildname „Keine Diskdatei“.

Problem:

Ruft man in einem QuarkXPress-Dokument die Bildübersicht / Bildverwendung auf, steht bei einem oder mehreren Bildern in der Spalte für den Bildnamen „Keine Diskdatei“. Was bedeutet das ?

Lösung:

Wird als Dateiformat des betroffenen Bildes „PICT“ angegeben ? Dann wurde es vermutlich nicht auf dem üblichen Weg über den Befehl „Bild laden…“ im Dokument platziert, sondern über die Zwischenablage, also per Kopieren und Einfügen. Dabei wird das ursprüngliche Dateiformat (also z.B. TIFF oder JPG) am Mac in das Format PICT umgewandelt.

XPress fehlen dadurch einige Informationen über die Eigenschaften des Bildes, unter anderem über den Farbraum; dadurch kann es bei der Farbseparation zu Qualitätsproblemen kommen.

Man sollte also unbedingt die PICTs aus dem Layout entfernen und die Bilder über „Bild laden“ noch einmal neu einfügen.

(f179/al)

Artikel und Links zum Thema:
Drag & Drop für QuarkXPress 6 und 7
QuarkXPress 7 erzeugt beim Schreiben eines PDFs einen „Phantom-Ordner“.
QuarkXPress 7 Fehlermeldung: „Programm verwendet in Ihrem System nicht installierte Profile.“
 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?