Probleme mit dem Citrix ICA Client nach der Migration auf einen neuen Mac

Symptome:

Nach der Übernahme eines Benutzers auf einen neuen Rechner mit Mac OS X 10.6 können einige Probleme mit dem Citrix ICA Client auftreten. Das Programm selbst läuft zwar, aber die Config-Dateien werden mit TextEdit geöffnet, statt eine Session auf dem Server zu starten. Manchmal hat der Benutzer von Citrix aus keinen Zugriff auf den Schreibtisch seines Macs, das Fenster einer Session läßt sich nicht auf den zweiten Monitor verschieben, oder es wird erst gar kein Fenster angezeigt.

Der Citrix ICA Client ist in manchen Dingen ziemlich eigen – ganz besonders beim Thema Grafik, Fensterposition und Monitorauflösung. Hier funktioniert fast gar nichts so, wie man es als Mac-User gewöhnt ist. Es kostet ein paar Nerven, bis man auf dem neuen Rechner alles richtig eingestellt hat.

Die Citrix Config-Dateien werden mit TextEdit statt mit Citrix  geöffnet.

Normalerweise startet der Doppelklick auf eine Config-Datei eine Session auf dem Server – der neue Rechner hält sie aber für normale Textdateien und öffnet sie mit TextEdit. Das läßt sich ganz einfach ändern, indem über cmd-i das Infofenster der Datei aufruft und unter „Öffnen mit“ einstellt, daß sie mit dem Programm „Citrix ICA Client“ geöffnet werden soll (hier weitere Infos dazu).

Das Programm Citrix startet, aber es wird kein Session-Fenster angezeigt.

Hatte der alte Rechner zwei Monitore, der neue aber nur einen ? Oder hat sich die Anordnung der Monitore geändert ? Dann ist die Session wahrscheinlich geöffnet – man kann sie nur nicht sehen, weil der Monitor fehlt. Der Citrix-Client verhält sich anders als andere Mac-Programme und paßt die Position der Fenster nicht immer automatisch an, wenn der zweite Monitor nicht mehr verfügbar ist.
Die einfachste Lösung in diesem Fall ist es, den zweiten Monitor erstmal wieder anzuschließen (oder die ursprüngliche Anordnung wiederherzustellen) und das Fenster der betroffenen Session auf den Hauptmonitor zu ziehen, bevor man den Monitor wieder entfernt.

Das Fenster der Citrix-Session läßt sich nicht auf den zweiten Monitor verschieben.


Versucht man, das Session-Fenster auf einen zweiten Monitor zu verschieben, kommt man mit dem Fenster nur ein Stück weit – etwa nach dem ersten Drittel der Monitorfläche ist Schluß, das Fenster läßt sich nicht weiterschieben. Dabei verhält sich die Fensterdarstellung völlig wirr, Teile des Fensters verschwinden, und die „Barriere“ ist auch nicht bei jedem Versuch an derselben Stelle.
Dieses Problem tritt auf, wenn der zweite Monitor eine niedrigere Auflösung hat als der Hauptbildschirm. Die Auflösung des Session-Fensters darf nicht höher eingestellt sein als die Auflösung des Monitors.

Um das Problem zu beheben, zieht man die betroffene Config-Datei per Drag & Drop auf den „Citrix ICA Client Editor“; der Editor liegt im Citrix Programmordner. Unter dem Reiter „Window“ ist wahrscheinlich das Häkchen bei „Use Default“ gesetzt und die Auflösung auf 1280 x 1024 eingestellt. Hier einfach das Häkchen entfernen und eine Auflösung einstellen, die genauso groß oder niedriger ist wie die des Monitors. Per Klick auf „Save“ wird die neue Einstellung in der Config-Datei gespeichert, danach läßt sich das Fenster problemlos verschieben.

Der obere Teil des Session-Fensters fehlt.

Manchmal wird das Session-Fenster zwar auf dem richtigen Monitor angezeigt, aber es ist ein Stück nach oben verrutscht, so daß man es nicht anfassen und verschieben kann. Hier hilft dieser Trick:
Das Session-Fenster geöffnet lassen und in Systemeinstellungen – Monitore eine niedrigere Auflösung für den Bildschirm auswählen. Das Bild wird neu aufgebaut und das Session-Fenster an eine andere Position verschoben. Nun bekommt man es am grauen Balken zu fassen und kann es ein gutes Stück nach unten schieben. Danach die Auflösung wieder richtig einstellen – das Fenster behält die neue Position bei und ist wieder greifbar.

Der Client kann nicht auf den Schreibtisch des Macs zugreifen.

Über das Windows-Laufwerk mit dem Buchstaben I kann der Citrix-Client normalerweise auf den Schreibtisch des Macs zugreifen. Auf dem neuen Rechner funktioniert das aber nicht – klickt man das Laufwerk I an, kommt die Fehlermeldung: „Das Gerät ist nicht bereit“. Versucht man über Windows das Laufwerk neu zu verbinden, behauptet das System, man habe keine Zugriffsrechte.

Mit fehlenden Rechten hat das aber nichts zu tun – die Verknüpfung zum eigenen Schreibtisch ist eine Standard-Funktion des Citrix-Clients. Manchmal läßt sich das Problem beheben, indem man im Ordner Benutzer/~/Library/Preferences/Citrix ICA Client den Ordner „Cache“ löscht und das Programm neu startet (in hartnäckigen Fällen kann man auch versuchen, gleich den ganzen Citrix-Ordner aus den Preferences zu entfernen).

Wenn das nichts nützt, sollte man im Menü „Client“ mal nachsehen, welcher Pfad dort für den Benutzer angegeben wird. Die Festplatte des neuen Macs heißt wahrscheinlich „Macintosh HD“ – die des alten Macs hieß aber vielleicht ganz anders, und Citrix sucht noch an der falschen Stelle.

Wenn man nicht alles komplett neu installieren will, benennt man einfach die neue Festplatte genauso wie die alte, und der Zugriff auf den Schreibtisch funktioniert wieder.

(f310/al)

Artikel und Links zum Thema:
Dateien mit einem bestimmten Programm öffnen
Citrix: Produkte und Lösungen
 
  1. Markus Tanner vor 8 Jahren

    Wo finde ich den aktuellsten Mac ICA Client für Macintosh?
    Bitte den exakten Link angeben!!!! Auf der Website http://www.citrix.com werd ich nicht fündig.
    Ich finde immer nur die XenApp Applikation. Diese funktioniert nur mit einigen Web-Citrix Lösungen.
    Besten Dank

    • tiramigoof vor 8 Jahren

      Hallo, in der aktuellsten Version ist der Citrix XenApp Client nur noch ein Web-Plugin. Die ältere Version, also das Standalone-Programm, wird direkt bei Citrix nicht mehr zum Download angeboten. Hier kann man es noch runterladen.
      Grüße, Anette

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?