Dateien mit der Endung .emz am Mac öffnen und konvertieren

Problem:

Von Windows-Usern bekommt man gelegentlich Dateien mit der Endung .emz zugeschickt. Angeblich sind es Bilddateien – aber mit welchem Programm kann man solche Dateien am Mac öffnen und in ein gängiges Dateiformat umwandeln ?

Lösung:

Die Endung .emz steht für „Compressed Windows Enhanced Metafile“ – also ein komprimiertes Grafikformat, das hauptsächlich von Office unter Windows erzeugt und verwendet wird. Klickt man eine solche Datei mit der rechten Maustaste an und wählt im Kontextmenü „Öffnen mit…“ aus, wird als Programm zum Öffnen der Datei ausschließlich Microsoft Word angeboten. Auch ein Doppelklick öffnet Word.

Das normale Öffnen mit Word hilft aber nicht weiter – die Datei enthält dann nur eine Menge Hieroglyphen, aber kein Bild. Auch der GraphicConverter von Lemkesoft kennt das Format (noch ?) nicht, ich habe bisher auch kein anderes Tool finden können, das mit .emz umgehen kann.

Wer noch mit Office 2004 arbeitet, hat wohl keine Chance, an die Daten heranzukommen. Office 2004 kann mit dem Dateiformat nichts anfangen und ignoriert es einfach.

In Office 2008 und 2011 gibt es jedoch einen Weg:

1. Eine neue Word-Datei öffnen.
2. Die .emz-Datei per Drag & Drop auf die Word-Datei ziehen – das Bild wird in der Word-Datei platziert und dargestellt.
3. Alternativ kann man im Word-Menü „Einfügen – Bild – aus Datei…“ auswählen und die gewünschte Datei platzieren.
4. Das so in Word eingefügte Bild mit gedrückter ctrl-Taste anklicken und „Als Bild speichern…“ auswählen. Man hat nun die Möglichkeit, das Bild als PNG, JPEG, PDF, GIF oder BMP zu speichern. Auf diese Weise bleiben auch alle Dateiinformationen erhalten, man bekommt also nicht nur ein 72 dpi Vorschaubild, sondern (so denn vorhanden) die Bilddaten in hoher Auflösung.

(a355/al)

Artikel und Links zum Thema:
Lemkesoft: GraphicConverter
Wie kann man alle platzierten Bilder aus einer Word-Datei in voller Auflösung extrahieren ?
In Word 2008 werden Tabellen falsch umbrochen, oder Word stürzt beim Öffnen einer bestimmten Datei ab.
Wie lassen sich Schriften im Format .PFB und .pfm mit dem Mac verwenden ?
 
  1. andreas bachmann ago 8 Jahren

    …funktioniert bestens, vielen Dank!

    • tiramigoof ago 8 Jahren

      Gern geschehn :-)

  2. mino ago 6 Jahren

    Danke, hat mir sehr geholfen.

  3. Unstoppable ago 4 Jahren

    Vielen Dank, dieser Tipp hat mir gerade das Leben gerettet <3

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Log in with your credentials

Forgot your details?