Wie kann man alle platzierten Bilder aus einer Word-Datei in voller Auflösung extrahieren ?

Problem:

Es kommt immer mal wieder vor, daß man als „Druckvorlage“ ein Word-Dokument mit platzierten Bildern angeliefert bekommt, die dann zur Weiterbearbeitung in voller Auflösung aus der Datei extrahiert werden müssen. Dazu klickt man normalerweise das Bild mit gedrückter ctrl-Taste (oder mit der rechten Maustaste) an, wählt im Kontexmenü „Als Bild speichern…“ aus und sichert das Bild im gewünschten Format.

Wenn die Datei sehr viele Bilder enthält, ist das aber sehr mühsam und zeitaufwändig.

Lösung:

Mit diesem einfachen Trick lassen sich mit einem Mausklick alle in der Word-Datei enthaltenen Bilder extrahieren:

Wählt man in Menü „Datei – Als Webseite speichern…“, erzeugt Word nicht nur eine HTML-Datei, sondern auch einen Unterordner mit dem Namen „Dateiname-Dateien“, in dem alle platzierten Bilder fein säuberlich abgelegt werden. Die Bilddateien werden automatisch durchnumeriert (image001, image002 etc.).

Jedes Bild ist in zwei Versionen vorhanden: „image001“ enthält das komplette erste Bild im ursprünglichen Dateiformat und in voller Auflösung, „image002“ enthält die reduzierte Bildvorschau im PNG-Format. Vollauflösende Bilder und Vorschaubilder wechseln sich ab.

Man muß nun nur noch die Dateiliste nach Art sortieren und die niedrigauflösenden PNG-Bilder löschen – übrig bleiben die hochaufgelösten Originalbilder.

(a356/al)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?