Tastaturübersicht und Zeichenpalette aktivieren

Geschweifte oder eckige Klammern, Delta-Zeichen oder Tilde, Pfeile oder Sterne – Sonderzeichen und Symbole braucht man im Alltag ständig.
Wo kann man in Mac OS X nachschauen, welche Tastenkombination man für ein bestimmtes Sonderzeichen drücken muß ? Und wie läßt sich herausfinden, in welchem Zeichensatz bestimmte Zeichen oder Symbole enthalten sind ?

Die Tastaturbelegung für Sonderzeichen läßt sich mit dem kleinen Programm „Tastaturübersicht“ ermitteln. Um Symbole und Zeichen aller Art in verschiedenen Schriften aufzuspüren, kann man in der „Zeichenpalette“ nachschauen. Beide sind standardmäßig im System enthalten – sie sind allerdings etwas versteckt, und man muß sie zunächst einmal aktivieren.

Tastaturübersicht und Zeichenpalette aktivieren

Beide Hilfsprogramme lassen sich über die Systemeinstellungen aktivieren:

1. In den „Landeseinstellungen“ den Reiter „Tastaturmenü“ auswählen.
2. Oben in der Liste jeweils das Häkchen bei „Tastaturübersicht“ und „Zeichenpalette“ setzen.
3. Unten rechts im Fenster die Option „Tastaturmenü in der Menüleiste anzeigen“ aktivieren.

Nun hat man oben in der Menüleiste (neben dem Lautstärke-Symbol) Zugriff auf das Tastaturmenü mit dem Flaggensymbol und kann dort über „Tastaturübersicht einblenden“ oder „Zeichenpalette einblenden“ die beiden Hilfsprogramme aufrufen.

Tastaturübersicht

In der Tastaturübersicht läßt sich ganz einfach herausfinden, welche Tastenkombination man verwenden muß, um ein bestimmtes Sonderzeichen zu erhalten: Man drückt einfach die verschiedenen Optionstasten (Alt, Shift, Cmd) einzeln oder in Kombination und sieht direkt, auf welchen Tasten die Zeichen liegen.
Die geschweiften Klammern bekommt man z.B. mit alt-8 und alt-9, das Delta-Symbol mit alt-d.

Manche Zeichen sind Orange hinterlegt. Das bedeutet, daß man zusätzlich noch die Leertaste drücken muß, um das gewünschte Zeichen zu erhalten.

Um z.B. eine Tilde ~ zu schreiben, drückt man also zunächst alt-n und gibt anschließend noch ein Leerzeichen ein.

Zeichenpalette

Die Zeichenpalette hilft dabei, bestimmte Symbole und Zeichen in verschiedenen Schriften zu finden. Über die vorgegebenen Kategorien kann man sich Währungssymbole, Pfeile, mathematische Symbole, Dingbats und vieles mehr anzeigen lassen. Im unteren Bereich wird angezeigt, in welchen Schriften das Symbol enthalten ist und wie es aussieht – und man kann das gewünschte Symbol per Klick auf „Einsetzen“ sogar direkt an der Cursor-Position im gerade aktiven Programm einfügen.

Wer sehr häufig mit Sonderzeichen arbeitet und sie in einer bestimmten Schrift in Dokumente einfügen muß, sollte sich allerdings auch die Shareware POPChar X von Ergonis ansehen; sie ist für diesen Zweck noch etwas komfortabler.

(a96/al)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?