Ich möchte an meinen Mac eine Webcam anschließen. Welche Modelle sind kompatibel, und worauf muß ich achten ?

Am Anfang war… die legendäre iSight Webcam von Apple. Leider ist sie einer EU-Umweltkommission zum Opfer gefallen und nur noch auf dem Gebrauchtmarkt zu finden.

Was ist also mit den vielen verschiedenen USB Webcams, die es mittlerweile gibt ? Funktionieren die auch am Mac – und wie gut ?

Webcams am Mac

Ab Version 10.4.3 unterstützt Mac OS X den UVC-Standard und damit den größten Teil der USB Webcams.

Die meisten Kameras muß man einfach nur einstöpseln, und sie werden sofort erkannt. Sollte es mit einem Modell einmal nicht funktionieren (oder iChat an einem G3 oder kleinem G4 die Videofunktion nicht aktivieren), helfen Shareware- und FreeWare-Programme wie iusbcam, IOXperts oder Macam in der Regel jeder Kamera auf die Sprünge.

Mehr als USB 1.1 bei einer Auflösung von 640×480 ist übrigens kaum nötig, denn die Daten sollen ja auch noch durchs Internet passen.

Die teuren Firewire-Cams und die besseren USB Webcams unterscheiden sich übrigens nicht nur durch Marke und Preis, sondern durch die deutlich besseren und lichtempfindlicheren Sensoren. CCD schlägt CMOS da, außer im Preis, um Längen.

Webcams bei Amazon

(b155/hr)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?