MySQL und phpMyAdmin – Lösungswege für Fehler #1130 und #145

Da wir uns neuerdings nicht mehr nur mit Mac-Problemen, sondern auch manchmal mit MySQL-Datenbanken auf Webservern herumschlagen müssen, hier zwei Lösungswege für zwei Fehler, die uns in der letzten Zeit begegnet sind:

Fehler #1130 – Host „www.domain.de“ is not allowed to connect to this MySQL server

Dieser Fehler trat auf, nachdem ich gerade phpMyAdmin neu auf unserem Webspace installiert hatte. Die Installation verlief ohne Probleme. Als ich aber zum ersten Mal auf phpMyAdmin zugreifen wollte, verweigerte der Server den Zugriff mit der Fehlermeldung: „Fehler #1130 – Host „www.domain.de“ is not allowed to connect to this MySQL server“.

Username und Passwort waren definitiv korrekt eingegeben worden. Auch die Anmeldung mit verschiedenen Browsern (Safari, Firefox, Camino) änderte nichts.

Lösung:

In der Datei htdocs/dbadmin/config.inc.php ist eine falsche IP-Adresse eingetragen, die entsprechend angepaßt werden muß.

1. Per FTP auf den Webspace einloggen und mit einem passenden Editor die Datei ~/dbadmin/config.inc.php öffnen.

2. In der Datei nach folgender Zeile suchen:
$cfg[‚Servers‘][$i][‚host‘] = ‚xxx.xxx.xxx.xxx‘;
(Die x-e stehen für irgendeine IP-Adresse.)
Der voreingestellte Eintrag entspricht der IP-Adresse des Servers, auf dem die Website läuft – für den Zugriff auf die SQL-Datenbank muß an dieser Stelle aber die IP-Adresse des dazugehörigen Datenbankservers eingetragen werden.
Wer die richtige Adresse nicht kennt, kann sie in seiner Domainverwaltung oder im Supportbereich seines Providers herausfinden.

3. Die IP-Adresse des Datenbankservers eintragen und die Datei sichern.

4. Der Zugriff auf phpMyAdmin funktioniert sofort einwandfrei !

(Danke an Sven vom Prosite-Supportteam !)

Fehler #145 – Table `Tabellenname` is marked as crashed and should be repaired

Als plötzlich einem meiner Plugins alle Daten fehlten, schaute ich per phpMyAdmin auf meine Datenbank und stellte fest, daß eine der Tabellen anscheinend defekt war. Sie zeigte die Fehlermeldung „#145Table `Tabellenname` is marked as crashed and should be repaired“, und die Daten waren nicht zugänglich. Die Reparatur-Funktion stand aber im Bereich „Operations“ unter „Hilfsmittel“, wo sie normalerweise zu finden ist, nicht zur Verfügung.

Lösung:

So läßt sich die Tabelle reparieren:

1. Den genauen Namen der betroffenen Tabelle merken oder rauskopieren.

2. Ganz oben links im Menü auf das kleine SQL-Symbol klicken, um ein Abfragefenster zu öffnen.

3. Im Abfragefenster diesen Befehl eintragen:
REPAIR TABLE `Tabellenname`
und mit OK bestätigen.

4. Mit etwas Glück wird die Tabelle repariert, und alle Daten sind wieder da !

(f436/al)

  1. Bertrand ago 4 Jahren

    Hallo,
    ich habe genau das selbe Problem, das Sie gerade beschrieben haben. Ich kann mich überhaupt nicht mehr bei Phpmyadmin anmelden. Ich habe geändert, wie Sie erklärt haben, leider ohne erfolg.
    Ich bitte um Hilfe

    Vielen Danke

    LG

    Bertrand

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Log in with your credentials

Forgot your details?