In Safari ist das Eingabefeld für die Internet-Adresse verschwunden.

In Safari ist plötzlich das Feld, in dem man die Internet-Adresse (URL) der gewünschten Seite einträgt, verschwunden. Auch das Feld für die Suche bei Google ist nicht mehr vorhanden. So läßt sich Safari gar nicht mehr verwenden – wie bekommt man die Felder wieder ?

Nur das Adressfeld und die Google-Suche fehlen

Das Adressfeld wurde wahrscheinlich nur versehentlich aus der Symbolleiste herausgezogen. Die Symbolleiste läßt sich nämlich individuell konfigurieren – man kann die voreingestellten Felder und Buttons entfernen oder auch weitere Bedienelemente hinzufügen.

Die Buttons und Felder lassen sich entfernen, indem man die Taste „cmd“ gedrückt hält und sie dann einfach mit der Maus aus der Symbolleiste herauszieht – sie „verpuffen“ dann genauso wie ein Dock-Symbol. Mit gedrückter „cmd“-Taste kann man auch die Reihenfolge der Bedienelemente beliebig verändern. Das Feld für die Internet-Adresse und das Google-Suchfeld betrachtet Safari allerdings als ein zusammenhängendes Element.

Um weitere Elemente zur Symbolleiste hinzuzufügen, wählt man im Menü „Darstellung“ den Menüpunkt „Symbolleiste anpassen…“ aus. Dort stehen ein Standardsatz und einige weitere Funktionen zur Verfügung.

Um das fehlende Adressfeld wieder in der Symbolleiste hineinzubekommen, zieht man es einfach mit der Maus aus dem Dialogfenster nach oben in die graue Fläche und läßt es an der gewünschten Stelle los (mit allen anderen Elementen funktioniert das natürlich genauso). Solange das Dialogfeld geöffnet ist, lassen sich die Elemente auch ohne gedrückte cmd-Taste aus der Leiste herausziehen.

Die ganze Symbolleiste ist verschwunden

Wenn nicht nur das Adressfeld, sondern die gesamte Symbolleiste verschwunden ist, wurde sie wahrscheinlich aus Versehen ausgeblendet. Um sie wiederzubekommen, wählt man einfach im Menü „Darstellung“ den Befehl „Symbolleiste einblenden“ oder drückt die Tastenkombination „alt-shift-cmd-ü“.

(f201/al)

  1. Micha vor 5 Jahren

    Hilfe !!! für graphische Sachen habe ich neue Schriften installiert. jetzt habe ich im system, safari, mail…. eine dieser Schriften die man schwer lesen kann. wie kann ich meine Wunsch Schriftart in mavericks, safari, mail wieder einstellen ?

    • tiramigoof vor 5 Jahren

      Hallo Micha, welche Schriften hast Du denn neu installiert ? Wenn Du die wieder deaktivierst, müßte doch eigentlich alles wieder wie vorher sein !? Vermutlich vertragen sich Deine neuen Fonts nicht mit den Systemschriften.
      Mac OS X bietet keine Möglichkeit, die Systemschriften selber einzustellen. Dazu mußt Du ein Drittanbieter-Tool wie z.B. TinkerTool verwenden.
      Grüße :-) Anette

  2. Friederike vor 3 Jahren

    Hallo,
    seit ich mein MacBook Pro (Jahrgang 2011, Yosemite) heute hochgefahren habe, kann ich in Safari nichts mehr ins Eingabefeld eingeben, weshalb Safari quasi nicht mehr nutzbar ist… Wenn ich etwas ins Eingabefeld tippe, wird es weder angezeigt, noch passiert etwas, wenn ich Enter drücke. Auch Favoriten werden gar nicht mehr angezeigt, es ist als so, als ob das Eingabfeld komplett deaktiviert wäre. Habe mich schon durch hunderte Foren geklickt, aber keine Hilfe gefunden.

  3. Deborah vor 3 Jahren

    Hallo
    Seit einem up-date heute Mittag funktioniert die Eingabeliste auf Safari nicht mehr. Wenn ich Safari starte, erscheint zwar die ganz normale anzeige, aber das eingabefeld für die webseite einzutippen ist wie gesperrt. Wenn ich es neu starte, kann ich eine webseit eintippen z.B. Google, dann kann ich aber nichts mehr eintippen–> einfach wie gesperrt. Kann jemand helfen?

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?