Adobe Creative Suite: Jedes Dokument in einem eigenen Fenster öffnen

Problem:

Wer von Adobes Creative Suite 3 auf die CS4 oder CS5 umsteigt, ist vielleicht im ersten Moment etwas irritiert: hat man in Photoshop, InDesign oder Illustrator mehrere Dokumente gleichzeitig geöffnet, werden diese alle im selben Fenster dargestellt. Per Klick auf die Tabs am oberen Fensterrand kann man zwischen den einzelnen Dokumenten wechseln. Das kann zwar ganz praktisch sein, ist aber nicht immer erwünscht. Wie lassen sich die Dokumente wieder in einzelnen Fenstern öffnen ?

Lösung:

Die Tabs heißen bei Adobe „Registerkarten“ und sind seit der CS4 zum Öffnen von Dokumenten voreingestellt. In der CS3 gab es diese Funktion noch nicht.

Einzelne Dokumente lassen sich von den anderen trennen, indem man die Registerkarte einfach mit der Maus aus der Tableiste herauszieht – die Datei wird dann in einem seperaten Fenster dargestellt. Um alle offenen Dokumente eines Programms wieder in einem Fenster zusammenzufassen, wählt man im Menü „Fenster“ den Befehl „Anordnen – Alle in Registerkarten zusammenfassen“.

Wer lieber grundsätzlich jedes Dokument in einem eigenen Fenster öffnen möchte, kann die Registerkarten einfach abschalten:

– In den Voreinstellungen von Photoshop, InDesign oder Illustrator den Bereich „Benutzeroberfläche“ auswählen.

– Den Haken bei der Option „Dokumente als Registerkarten öffnen“ entfernen und die Einstellungen sichern.

(a519/al)

Artikel und Links zum Thema:
Gibt es eine Möglichkeit, Photoshop zu beschleunigen ?
Wo ist das TWAIN-Plugin in Photoshop CS4 ?
Indesign CS5 „ruckelt“ beim Verschieben von Objekten
Wie kann man die Seriennummer eines installierten Adobe-Programms herausfinden ?
 
  1. Paul vor 6 Jahren

    Danke für den Tipp!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?