Das Combo-Update auf Mac OS X 10.6.x läßt sich nicht installieren.

Nach einer Neuinstallation von Mac OS X 10.6 lassen sich keine Systemupdates von den von Apples Support-Seite heruntergeladenen Image-Dateien installieren. Direkt nach dem Start der Installation bekommt man die Fehlermeldung: „Die Installation ist fehlgeschlagen. Ein unbekannter Installationsfehler ist aufgetreten.“. Betroffen ist nicht nur das Combo-Update auf 10.6.8, sondern auch alle anderen 10.6 Combo-Updates.

Lösungsmöglichkeit:

Dieser Fehler ist uns in letzter Zeit zweimal begegnet. Die Voraussetzungen waren beide Male fast identisch:

– Mac OS X 10.6 wurde von einer Universal-DVD komplett neu installiert. Anschließend wurden die Benutzer und alle Daten in das neue System migriert – einmal von einem Time Machine-Backup, einmal direkt von einem anderen Rechner.
– Die Image-Dateien, von denen die Updates gestartet wurden, waren definitiv nicht defekt. Sie waren vorher schon viele Male ohne Probleme verwendet worden.
– Der Fehler trat nicht nur mit 10.6.8, sondern auch bei anderen Combo-Updates auf. Getestet haben wir 10.6.4 und 10.6.6.
– Alle üblichen Maßnahmen wie die Prüfung der Festplatte und die Reparatur der Zugriffsrechte bewirkten gar nichts.

Die erstaunliche Lösung: In beiden Fällen funktionierte das Update über die Systemaktualisierung völlig problemlos ! Angeboten wird dort das Kombinierte Mac OS X Update 10.6.8v1.1. Die 1,09 GB müssen wohl oder übel noch einmal komplett heruntergeladen werden – die anschließende Installation läuft aber fehlerfrei durch.

Die Ursache für den Fehler haben wir nicht ergründet, und vermutlich wird das Update per Systemaktualisierung auch nicht in jedem Fall die Lösung sein. Es ist aber unbedingt immer einen Versuch wert, bei Problemen mit den heruntergeladenen Update-Images auch die Softwareaktualisierung auszuprobieren ! Umgekehrt gilt das natürlich genauso: funktioniert die Softwareaktualisierung nicht, führt manchmal die Installation per Image-Datei zum Ziel.

(f634/al)

Artikel und Links zum Thema:
Festplatte überprüfen und reparieren
Zugriffsrechte in Mac OS X reparieren
Fehlermeldung: Installation fehlgeschlagen. Das Installationsprogramm konnte den Inhalt des Pakets „Essentials“ nicht überprüfen.
Fehlermeldung beim Archivieren und Installieren: „Das Installationsprogramm konnte einige Dateien nicht in „/Volumes/Macintosh HD“ installieren.“
Fehlermeldung bei der Installation von Mac OS X: „Warnung – Diese Software kann auf diesem Computer nicht installiert werden.“
Den Mac von CD / DVD oder einem anderen Volume starten
Nach Update auf Mac OS X 10.6.7 werden keine Schriften mehr ausgedruckt.
Nach Update auf Mac OS X 10.6.8 funktioniert das Drucken auf Fiery-Druckern nicht mehr, der Drucker wird angehalten
Apple: Support Downloads
 
  1. Markus Leder vor 7 Jahren

    Hallo! Das Problem liegt an einem abgelaufenen Zertifikat von Apple. Ich habe es so gelöst, dass ich das Datum um 1 Jahr zurück gestellt habe. Dann laufen alle „älteren“ Pakete und man bekommt es ohne neuen Download installiert. Danach kann man das Datum wieder auf aktuell stellen und per Softwareaktualisierung „Online“ suchen.

    • tiramigoof vor 7 Jahren

      Hallo Markus, danke für den Tipp ! Da muß man erstmal drauf kommen…
      Grüße :-) Anette

  2. eye vor 7 Jahren

    Kann ich bestätigen. Rückstellen des Datums funkioniert und behebt den „Fehler“.

  3. hurra !! vor 6 Jahren

    hatte genau dasselbe Problem, und mit dem Rückstellen des datums hat es gut geklappt.
    dääänks :D

  4. andreas vor 6 Jahren

    super danke

  5. Alessio vor 4 Jahren

    Vielen Dank Markus! Musste es jetzt auf 2011 umstellen damit es funktioniert hat. :-) grüße

  6. tim vor 3 Jahren

    haha danke man, das mit dem datum hat bei mir geklappt :>

  7. Tom vor 3 Jahren

    Hab das gleiche Problem … Hatte vorher El Capitan drauf und musste mit Lion neu installieren … Wenn ich das combo Update runter lade und installieren will fährt der Laptop zwar runter aber Update installiert sich nicht …
    Hab versucht übers festplattendienstprogramm alle Schritte wie hier zu durchzuführen hat aber nichts genützt…
    Bin langsam am verzweifeln.

  8. Tom87 vor 3 Jahren

    Hatte vorher El Capitan drauf und musste mit Lion neu installieren … Wenn ich das combo Update runter lade und installieren will fährt der Laptop zwar runter aber Update installiert sich nicht …
    Hab versucht übers festplattendienstprogramm alle Schritte wie hier durchzuführen

    Volumen erfüllt nicht die Vorraussetzungen

    • Autor
      tiramigoof vor 3 Jahren

      Hallo Tom87,
      bin etwas verwirrt, kannst Du das bitte genauer erklären ? Welches System genau ist jetzt auf dem Rechner installiert ? Wie hast Du es installiert, vom Stick oder über die Online-Wiederherstellung ? Hast Du die Platte vorher komplett gelöscht ? Bitte mehr Infos !
      Grüße :-) Anette

  9. Tom vor 3 Jahren

    hab das system komplett gelöscht und konnte mit online recovery nicht starten und neuinstallierend deswegen meine starter cd mit lion 10.6.4
    lässt sich installieren nur beim combo update scheitert es .. es lässt sich runterladen aber dann wenn ich es installieren will und auf neustart klicke dann fährt er zwar runter aber macht dann garnix mann sieht nur noch das hintergrundbild und sonst passiert nichts

    • Autor
      tiramigoof vor 3 Jahren

      Ach so – 10.6 ist Snow Leopard, da gab es noch keine Recovery Partition und auch keine Online-Wiederherstellung.
      Daß der Neustart beim 10.6.8-Update nicht klappt, ist mir auch schon passiert. Wenn Du den Rechner brutal mit dem Ausschaltknopf ausmachst und dann wieder einschaltest, läuft das Update meistens ganz normal weiter.

  10. Tom vor 3 Jahren

    ja das problem nur das das update nicht installiert ist und ich so nicht auf denn appstore zugreifen kann somit auch keine apps oder anderes bedriebssystem runterladen kann

    • Autor
      tiramigoof vor 3 Jahren

      Bei 10.6.4 gab es noch keinen Appstore, der kam erst mit 10.6.8. Wenn Du 10.6.4 frisch installiert hast, kannst Du das 10.6.8-Update über die Softwareaktualisierung runterladen und installieren (Systemeinstellungen oder Apple-Menü).

  11. Tom vor 3 Jahren

    wie gesagt ich hab mein macbook komplett neu aufgesetzt
    will das combo update installieren
    nur wenn ich auf installieren klicke und der computer neu startet macht er nichts mehr .. er installiert nichts seh wie gesagt nur mein hintergrund und mehr nichts

    • Autor
      tiramigoof vor 3 Jahren

      Installierst Du über die Softwareaktualisierung, oder hast Du das Update von der Apple Support-Seite runtergeladen ?
      Was passiert, wenn Du das Book ausschaltest, wenn es hängenbleibt, und dann wieder anschaltest ?

  12. Tom vor 3 Jahren

    hab auch versucht das update manuel runterzuladen und zu installieren aber dann kommt die fehlermeldung das es nicht installiert werden kann …

    ich will infach nur wieder yosemetie runterladen mit dem ist es am besten gelaufen

  13. Tom vor 3 Jahren

    hab beide wege versucht … über softwareaktualisierung — um update installieren zu können, ist ein neustart nötig .. wenn ich das mache fährt er runter und dann fährt er sich hoch und macht aber nichts mehr …

    wenn ich die updates manuel von apple runterlade ist es so das sie sich nicht installieren lasse da es nicht aktuell ist oder so … bin echt am verzweifeln

    sonst hat das immer normal geklappt weis auch nicht mehr warum das jetzt so ist

    • Autor
      tiramigoof vor 3 Jahren

      Sehr merkwürdig.
      Versuch es doch mal mit dem Trick, vor dem Update das Systemdatum um ein paar Jahre zurückzustellen.

  14. Mirko vor 3 Jahren

    Hallo,
    ich hatte auch das Problem, dass ich das Update über Systemaktualisierung oder manuelle Aktualisierung auf meinem iMac 2008 er Modell nicht Installieren konnte,
    ich habe das Datum einfach auf 2011 zurückgesetzt und „TADDA“ hat funktioniert.
    Beim Neustart hat es dann gehackt, habe dem Ding aber wohl gezeigt wer der Boss ist. :)

    Lieben Gruß Mirko

  15. Jonas vor 3 Jahren

    Hammer :) auch 2016 klappt der Trick mit dem Datum

  16. cemicem vor 2 Jahren

    MAC OSX 10.6.7
    Frisch von DVD installiert.
    trotz automatischem datum ist es auf 2011 :)) (das macbook ist auch anfang2011)

    jedlicher versuch scheiterte.(immer den selben vorgang durchführen :) )

    apple mitarbeiter meinte direkt sektorenfehler der festplatte. (hardware test negativ, also 100% top)
    da ich eine platte übrig hatte direkt mal ausgetauscht. lag aber nicht daran.
    das datum von 2011 auf 2016 umgestellt und es geht.

    G.Skill so-dimm 2x4gb und ne ssd 60gb und schon ist das ding wieder top..

    danke für die antworten. hoffe mein beitrag hilft auch jemandem.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?