Auf der Apple Alu-Tastatur sind die Tasten < und ^ vertauscht.

Auf einer neuen Apple USB Alu-Tastatur mit Zahlenblock sind die Tasten < und ^ vertauscht und auch einige andere Tasten falsch belegt. Außerdem lassen sich die Funktionstasten nicht umschalten, so daß man die Sonderfunktionen für Lautstärke, Helligkeit etc. nicht verwenden kann.
Die Tastatur ist aber nicht defekt, sie funktioniert an einem anderen Rechner einwandfrei.

Dieser Fehler ist uns einige Male begegnet, wenn eine ältere Alu-Tastatur oder ein noch älteres Kunststoff-Modell durch ein nagelneues USB Alu-Keyboard ausgetauscht wurde. Ein Blick in den Systemprofiler zeigte, daß Tastaturtyp nicht richtig erkannt wurde: Für die aktuelle Tastatur müßte dort eigentlich die Product-ID 0x0221 angezeigt werden – der Mac war aber der Meinung, die Tastatur habe die Product-ID 0x0250. Kein Wunder also, daß die Tastaturbelegung nicht stimmte.

Besonders verwirrend war die Tatsache, daß der Fehler auch bei Macs vorkam, die ursprünglich schon mit einer Alu-Tastatur ausgeliefert wurden. Warum funktionierte die neue Tastatur also nicht richtig ?

1. Einstellungen überprüfen

Bei Problemen mit der Tastaturbelegung sollte man sicherheitshalber als erstes überprüfen, ob auch wirklich die richtige Belegung eingestellt ist. Nachsehen kann man das in den Systemeinstellungen unter Landeseinstellungen – Tastaturmenü (Mac OS X 10.4 und 10.5) bzw. Sprache & Text – Eingabequellen (ab Mac OS X 10.6). Hier sollte nur bei „Deutsch“ ein Häkchen gesetzt sein.

2. Voreinstellungsdatei löschen

In vielen Foren wird empfohlen, die Voreinstellungsdatei /Library/Preferences/com.apple.keyboardtype.plist zu löschen. In unseren Fällen hat das aber nicht geholfen – das Löschen der Datei bewirkte entweder nichts, oder aber die Datei war gar nicht vorhanden. Ältere Versionen von Mac OS X haben den Tastaturtyp in dieser Datei gespeichert; seit 10.6 scheint das aber nicht mehr der Fall zu sein.

3. Keyboard Setup Assistant starten

Als weiteren Lösungsweg findet man häufig den Vorschlag, das Programm „Keyboard Setup Assistant“ manuell zu starten und darüber die Tastatur neu zu identifizieren. Dieser Assistent wird normalerweise nur dann aktiv, wenn der Mac beim Starten keine Tastatur vorfindet. Das Programm KeyboardSetupAssistant liegt im Ordner /System/Library/CoreServices.

Geholfen hat das aber leider ebenfalls nicht. Der Assistent ließ sich zwar starten, wenn man das Kabel der USB-Tastatur vorher abzog – er suchte allerdings ausschließlich nach verfügbaren Bluetooth-Tastaturen.

4. Firmware-Update

Für die Aluminium Keyboards gab es im Laufe der Zeit das ein oder andere Firmware-Update. Dadurch läßt sich das Problem aber nicht beheben, wir konnten die Updates erst gar nicht installieren, da die Firmware schon aktuell war.

5. Des Rätsels Lösung

Die aktuellen USB Alu-Tastaturen (offizieller Name: Apple Keyboard mit numerischer Tastatur) werden erst ab Mac OS X 10.6.8 korrekt erkannt. Es genügt nicht, nur auf 10.6.3 oder 10.6.6 zu aktualisieren, erst nach dem 10.6.8 Update sind die Tasten wieder richtig belegt.

Die flachen Tastaturen mit der Modellnummer A1243 gibt es – optisch unverändert – seit August 2007. Technisch muß irgendwann eine Veränderung stattgefunden haben: Die Tastaturen, die im Sommer 2007 z.B. mit den ersten Aluminium-iMacs ausgeliefert wurden, funktionierten noch mit Mac OS X 10.4.11 und 10.5; die aktuellen Modelle tun das nicht mehr. Es gibt verschiedene Serien dieser Tastatur, die sich äußerlich nicht unterscheiden und beide die Modellnummer A1243 tragen.

(f638/al)

Artikel und Links zum Thema:
Wie läßt sich die Apple Alu-Tastatur am besten reinigen ?
Tastaturübersicht und Zeichenpalette aktivieren
Apple Support Downloads: Keyboard
Multilingual Mac: Fixing Keyboard Type Problems
SIL International: Ukulele – Mac OS X Keyboard Layout Editor
Wikipedia: Apple Keyboard
Apple Alu Tastatur bei Amazon
 
  1. nix da ago 6 Jahren

    Wenn ich den Letzten Teil Richtig verstanmden habe Funktioniert die A1243 Tastatur jetzt auch unter 10.7.5? Oder nicht???
    Ab wann sind es aktuelle Modelle?

    • tiramigoof ago 6 Jahren

      Hallo nix da, die aktuellen Tastaturen funktionieren ab 10.6.8 oder neuer. 10.7.5 ist also gar kein Problem.
      Wann genau der Wechsel stattgefunden hat, wüßte ich auch gerne… an der Modellnummer kann man sie jedenfalls nicht unterscheiden, und ich habe bei einem schnellen Vergleich auch keinen Unterschied bei den Tasten oder sonstigen Merkmalen entdeckt. Vielleicht weiß ja jemand, wie man die alten und neuen Modelle auseinanderhalten kann ? Dann bitte melden !
      Grüße :-) Anette

  2. Julia ago 6 Jahren

    Die jeweilige Tastatur erkennt man an:
    A1243 ab 10.4.11 : Neben den Tasten für Bildschirmhelligkeit erst Exposé dann Dashboard
    A1243 ab 10.6.8 : Neben den Tasten für Bildschirmhelligkeit erst Mission Control dann App Exposé

    Tipp aus dem Apple Store Dresden ;-)

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Log in with your credentials

Forgot your details?