In Mac OS X 10.8 stürzt der Finder beim Suchen ab

Symptome:

Gibt man unter Mac OS X 10.8 in einem Finderfenster einen Suchbegriff in das Suchfeld ein, stürzt der Finder nach wenigen Sekunden ab. Zwei oder drei Buchstaben lassen sich meist noch eintippen – dann klappt der Finder zusammen und startet sich von selbst neu. Dabei macht es keinen Unterschied, ob man ein normales Finderfenster verwendet oder mit cmd-F ein Suchfenster öffnet. Es spielt auch keine Rolle, ob man die Suche auf dem lokalen Rechner oder auf verbundenen Freigaben durchführt.

108_Finder_Suche

Lösung:

Ist der Mac mit einem Server verbunden, auf dem Mac OS X 10.5 läuft ? Dann ist das die Ursache des Problems. Die Suchfunktion von Mac OS X 10.8 verträgt sich nicht mit Mac OS X 10.5. Dabei ist es egal, ob es sich um einen „echten“ Server mit Apples Server-Betriebssystem oder um eine Dateifreigabe per Filesharing handelt. Sobald eine Freigabe vom 10.5-Rechner auf dem neuen Mac gemountet ist, stürzt der Finder beim Suchen ab – ganz gleich, wo und wonach gesucht wird. Trennt man die Verbindung zum Server, funktioniert die Suche sofort wieder einwandfrei.

Das Problem tritt tatsächlich erst mit Mac OS X 10.5 (und vermutlich auch mit 10.6) auf. Freigaben von noch älteren Systemen wie 10.3 oder 10.4 verursachen keine Abstürze.

Um das Problem zu beheben, muß der Serverrechner mindestens auf Mac OS X 10.7 aktualisiert werden. Wer noch einen G4 oder G5 als Server einsetzt, dem bleibt nur der Weg zurück zu 10.4.

(f682/al)

Artikel und Links zum Thema:
Nach Systemupdates klappt der Finder alle 30 Sekunden zusammen.
Arbeiten mit dem Finder – Widerrufen, Kopieren, Einfügen und Ausschneiden
Ein Ordner auf einem Mac OS X Server „flackert“ und „springt“ im Finder
Festplattenabgleich am Mac OS X Server: SuperDuper! als Backup-Lösung
 
  1. macman ago 4 Jahren

    …habe das gleiche Problem. Allerdings tritt es nur auf, wenn ich einen langen Suchbegriff eingebe. Es gibt also ein Timeout nach ca. 1 Sekunde beim Tippen. LÖSUNG: Wenn ich vorher den Suchbegriff in einem Textfeld vorschreibe, kopiere und dann in das Suchfeld einfüge klappt es meistens.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Log in with your credentials

Forgot your details?