Fenstergröße und Fensterposition in Safari einstellen

Der ein oder andere hat das bestimmt schon mal erlebt: Man öffnet ein neues Browserfenster – und es erscheint an irgendeiner X-beliebigen Stelle auf dem Bildschirm. Man hat den Eindruck, als ob in Safari die Größe und Position von neuen Fenstern chaotisch und willkürlich festgelegt wird – das stimmt aber nicht !

Safari_Fenster

Fenstergröße und Fensterposition neu einstellen

Position und Größe für neue Safari-Fenster lassen sich ganz einfach einstellen. So gehts:

– Ein neues Fenster öffnen.
– Das Fenster an die gewünschte Position verschieben
– Wichtig: das Fenster skalieren, so daß es die gewünschte Größe hat (siehe Grundregel Nr. 4).
– Ab sofort ist dieses Fenster die „Vorlage“ für alle neuen Fenster.

Grundregeln für neue Safari-Fenster

Ich habe mit Mac OS X 10.8.5 und Safari 6.0.3 ein paar Tests gemacht und folgende Grundregeln herausgefunden:

1. Ist nur ein Fenster geöffnet, hat jedes folgende neue Fenster genau dieselbe Größe wie das vorherige und wird um 22 Pixel nach unten und rechts versetzt plaziert (kaskadierend).

2. Ist am unteren oder rechten Bildschirmrand nicht mehr genügend Platz für die 22 Pixel Versatz oder ragt das Fenster aus dem Bildschirm heraus, öffnet sich das neue Fenster am oberen oder linken Bildschirmrand.

3. Sind mehrere Fenster geöffnet, die zwar verschoben wurden, aber dieselbe Größe haben, ist immer das jeweils aktive Fenster der Ausgangspunkt für ein neues Fenster. Das neue Fenster wird (zuzüglich Versatz) an der Position des gerade aktiven Fensters geöffnet.

4. Verändert man die Größe irgendeines Fensters, sind Größe und Position dieses Fensters ab sofort die Vorlage für jedes weitere neue Fenster. Das gilt auch, wenn das skalierte Fenster schon wieder geschlossen wurde. Wird eines der neuen Fenster verschoben, gilt wieder Regel Nr. 3.

5. Die Einstellungen für Position und Größe bleiben auch erhalten, wenn Safari beendet und neu gestartet wird. Vorlage für die Größe und Position neuer Fenster ist dabei dasjenige Fenster, das zuletzt aktiv war bzw. zuletzt skaliert wurde.

6. Ist gar kein Fenster mehr geöffnet, wird als Vorlage das Fenster verwendet, das zuletzt geschlossen wurde.

7. Ausgenommen von diesen Regeln sind natürlich solche Fenster, deren Größe und Position beim Klick auf einen Link per Javascript oder HTML vorgegeben werden.

Übrigens: Nach genau demselben Prinzip funktionieren auch die Fenster im Mac OS X Finder !

(a690/al)

  1. Pascal ago 3 Jahren

    Ist es möglich die Standard Fenstergrösse und Zentrierung des Safari Browsers wieder herzustellen?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 tiramigoof | dandelion GbR

Log in with your credentials

Forgot your details?