Font Awesome Icons in Desktop-Programmen verwenden

Font Awesome von Dave Gandy ist ein komplett kostenloser Icon-Font, der hauptsächlich für Webdesigner konzipiert wurde. In der kürzlich erschienenen Version 4.1 stehen 439 schöne und nützliche Symbole zur Verfügung. Die Icons lassen sich aber nicht nur in Online-Projekten, sondern auch in Layout-Programmen auf dem Desktop verwenden.

FontAwesome_Icons

Verwendung auf Webseiten

Font Awesome ist nicht einfach nur ein Webfont, sondern ein komplettes CSS-Framework. Einmal in die Website eingebunden, lassen sich die Icons ganz einfach per HTML-Tag und CSS-Klasse an jeder beliebigen Stelle einfügen. Die Icons lassen sich außerdem ganz einfach vergrößern, drehen, animieren, als Symbole für Listen verwenden und vieles mehr – eine ausführliche Dokumentation und der dazugehörige Code findet sich auf der Beispielseite.

Font Awesome in Desktop-Programmen

In Layout-Programmen wie Adobe InDesign oder Illustrator muß man einen kleinen Trick anwenden, um das gewünschte Symbol auf der Seite erscheinen zu lassen. So gehts:

Kopieren und Einfügen mit Font Awesome CheatSheet

FontAwesome_Fonts– Die Font Awesome-Schrift herunterladen und entzippen. Das Paket enthält neben den WebFonts auch eine Truetype- und eine OpenType-Version.

– Die Schrift wie gewohnt installieren, also z.B. mit der Schriftsammlung, FontAgent Pro oder Suitcase.

– Den Font Awesome CheatSheet aufrufen. Das gewünschte Symbol markieren und in die Zwischenablage kopieren.

– Das Symbol im Layout-Programm einfügen, markieren und als Schrift „FontAwesome“ zuweisen.

FontAwesome_InDesign

Eingabe über Unicode

Für alle Icons wird der Unicode-Wert mit angegeben. Wer möchte, kann das Symbol also auch per Hex-Eingabe in das Layout einfügen. Dazu muß zunächst die entsprechene Tastaturbelegung aktiviert werden:

– In den Systemeinstellungen unter „Sprache und Text“ den Reiter „Eingabequellen“ anklicken.

– Die Tastaturbelegung „Unicode Hex-Eingabe“ aktivieren und in der Menüleiste auswählen.

– Im Layoutprogramm die alt-Taste gedrückt halten und den vierstelligen Code für das Icon eintippen (also z.B. f0a9 für den Pfeil im Kreis).

– Falls nötig, das Zeichen markieren und die Schrift „FontAwesome“ zuweisen.

– Nicht vergessen, die Tastaturbelegung anschließend wieder auf „Deutsch“ zurückzusetzen !

Eingabequellen_Unicode_Hex

Das Projekt Font Awesome wird ständig weiterentwickelt und verbessert, mit der Version 4.1 sind 71 neue Icons hinzugekommen. Dabei werden Anregungen und Wünsche der User tatsächlich berücksichtigt: bei GitHub kann jedermann Vorschläge für neue Symbole machen.

(a716/al)

Artikel und Links zum Thema:
Wie lassen sich Schriften im Format .PFB und .pfm mit dem Mac verwenden ?
Schriften-Lizenzierung für Print und neue Medien
Font Awesome Homepage
Font Awesome CheatSheet
Font Awesome bei GitHub
Macwelt: Sonderzeichen am Mac: Tastatur und Systemoptionen
 
  1. Tosch85 vor 2 Jahren

    Super Tipp und funktioniert problemlos. Thanks!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?