Word 2011 stürzt mit Mac OS X 10.9 häufig ab, der Finder läßt sich nicht mehr bedienen

Symptome:

Nach der Aktualisierung auf Mac OS X 10.9 Mavericks bleibt Microsoft Word 2011 sehr häufig hängen, das Programm reagiert nicht mehr. Beendet man dann Word über die Funktion „Programme sofort beenden“ (cmd-alt-esc), stürzt auch der Finder ab und läßt sich nicht mehr bedienen. Der Mac kann nur noch über den Ausschaltknopf abgeschaltet und neu gestartet werden.

Wenn man eine Weile wartet, stellt man fest, daß sich Word nach einigen Minuten wieder erholt und sich wieder normal bedienen läßt – die „Hänger“ sind aber trotzdem sehr zeitraubend und lästig. Eine komplette Deinstallation und Neuinstallation von Office behebt das Problem nicht.

MERP

Lösung:

Das Problem wird von der Funktion „Microsoft Error Reporting“ (MERP, auf deutsch: „Microsoft-Fehlerberichterstattung“) verursacht. In unserem Fall hängte sich nur Word mehrmals täglich auf – es können aber auch Excel oder PowerPoint von dem Fehler betroffen sein.

Das Problem läßt sich beheben, indem man die Fehlerberichterstattung deaktiviert:

MERP_Einstellungen1. Den Ordner /Library/Application Support/Microsoft/MERP2.0 öffnen.

2. Das Programm „Microsoft-Fehlerberichterstattung“ per Doppelklick starten.

3. Oben links im Menü „Microsoft-Fehlerberichterstattung – Einstellungen“ wählen.

4. Den Haken bei „Microsoft-Fehlerberichterstattung aktivieren“ entfernen und das Programm beenden.

5. Danach sollten alle Office-Programme (oder besser gleich der ganze Mac) einmal neu gestartet werden.

Microsoft_Fehlerberichterstattung

(f739/al)

Artikel und Links zum Thema:
Microsoft Office Mac 2011: Online-Aktivierung, Lizenzen und Deinstallation
Office 2011 startet nicht, nachdem es gerade neu installiert wurde
Word 2008 stürzt beim Öffnen einer bestimmten Datei jedesmal ab.
In Word 2008 werden Tabellen falsch umbrochen, oder Word stürzt beim Öffnen einer bestimmten Datei ab.
Microsoft Community: How do I disable error reporting in office for mac 2011?
 
  1. Sandra Vincke vor 1 Jahr

    Hallo zusammen,
    folgende Fehlermeldung tritt seit kurzem immer wieder bei mir auf- Word schließt sich sofort und ungesicherte Textteile bleiben nicht erhalten:

    Microsoft Error Reporting log version: 2.0

    Error Signature:
    Exception: EXC_BAD_ACCESS
    Date/Time: 2016-11-20 20:57:32 +0000
    Application Name: Microsoft Word
    Application Bundle ID: com.microsoft.Word
    Application Signature: MSWD
    Application Version: 14.7.0.161029
    Crashed Module Name: GermanGrammar
    Crashed Module Version: 14.7.0.161029
    Crashed Module Offset: 0x00008c23
    Blame Module Name: GermanGrammar
    Blame Module Version: 14.7.0.161029
    Blame Module Offset: 0x00008c23
    Application LCID: 1031
    Extra app info: Reg=en Loc=0x0407
    Crashed thread: 0

    Manchmal kommt es schon nach nur 1-2 min zum Break-down, manchmal hält es auch eine Stunde durch… Ich bräuchte wirklich dringend Hilfe!!

    • Autor
      tiramigoof vor 1 Jahr

      Hallo Sandra, das Modul „GermanGrammar.proofingtool“ liegt im Ordner Programme/Microsoft Office 2011/Office/Shared Applications/Proofing Tools. Du könntest es mal probehalber aus dem Ordner rausnehmen und schauen, ob es dann besser läuft.
      Falls Du die Rechtschreibprüfung nicht brauchst, kannst Du auch in den Word Voreinstellungen unter „Rechtschreibung und Grammatik“ alles deaktivieren.
      Die sauberste Lösung ist aber wahrscheinlich, das Office einmal komplett neu zu installieren (Programmordner löschen, neu installieren, Updates machen).
      Grüße :-) Anette

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?