G4 Quicksilver startet nicht mehr ? Vielleicht ist das Netzteil gar nicht defekt !

Symptome:

Wenn der G4 Quicksilver nicht mehr auf den Einschaltknopf reagiert, denkt natürlich jeder sofort, daß das Netzteil defekt ist. Das ist ein sehr häufiges Problem bei dieser G4-Serie.
Oft liegt es aber gar nicht am Netzteil, sondern der G4 ist nur etwas „verwirrt“. Die Symptome sind denen eines defekten Netzteils sehr ähnlich: keine Reaktion auf den Einschaltversuch, oder nur ein kurzes Aufleuchten des Einschaltknopfes, manchmal auch ein kurzes Anlaufen der Lüfter. Aber der Rechner startet nicht.

Es gibt einen einfachen Trick, mit dem sich viele vermeintlich defekte G4s wieder zum Leben erwecken lassen !

So gehts:

Rechner vom Netz trennen (wichtig !), die Seitenklappe öffnen und die Pufferbatterie entfernen. Bitte auch die Polung merken – das + Symbol auf der Platine ist manchmal schlecht zu erkennen, und da die Batterie in beiden Richtungen paßt, ist die Unsicherheit beim Einbau sonst vorprogrammiert.

Nun den kleinen grauen Reset-Knopf auf der Platine suchen (gleich neben der Pufferbatterie).

Den Einschaltknopf an der Vorderseite drücken und gedrückt lassen. Den Resetknopf auf der Platine ebenfalls drücken und beide Knöpfe etwa 30 Sekunden gedrückt halten.

Dann die Batterie wieder einsetzen, den Netzstecker anschließen und Einschalten. In vielen Fällen startet der Rechner nun wieder ganz normal!

Datum und Uhrzeit sowie Mausgeschwindigkeit müssen neu eingestellt werden.

Sollte das Problem häufiger auftreten, deutet das möglicherweise doch auf ein langsam sterbendes Netzteil hin. Dann gibt es hier Hilfe.

(f97/hr)

Artikel und Links zum Thema:
Das Netzteil meines Powermac G4 ist defekt, und von Apple gibt es keine Ersatzteile mehr. Muß ich ihn jetzt wegwerfen, oder gibt es eine Möglichkeit, ihn zu retten ?
 
  1. Goldika vor 4 Jahren

    Bei mir haut er die Sicherung raus, selbst wenn er ausgeschaltet ist. Soll ich das o.g. trotzdem versuchen mit dem Reset-Knopf oder gibt es eine andere Lösung?

    Weitere Frage: Gibt es einen aktuellen Firefox für den Oldie, was im Netz so angeboten wird, passt ja leider auch nicht mehr…?

    • tiramigoof vor 4 Jahren

      Hallo Goldika, wenn Dir die Sicherung um die Ohren fliegt, fürchte ich, daß das Netzteil wirklich hin ist. Da hilft nur Netzteil tauschen oder reparieren – oder besser gleich ein kompletter „neuer“ gebrauchter G4. Die kosten ja fast nichts mehr.
      Einen ganz aktuellen Browser wirst Du vermutlich nicht mehr bekommen, der Rechner kann ja maximal 10.4 bzw. 10.5… Firefox bietet alle älteren Versionen in einem Archiv an, da mußt Du dann die nehmen, die gerade noch mit Deiner Systemversion läuft. Siehe auch hier bei oldapps.com.
      Viel Glück :-) Anette

  2. Frank Rakow vor 3 Jahren

    Wollte das gute alte Teil schon ausmisten, doch mit Deiner Methode habe ich Quicksilver wieder zum Leben erweckt. Vielen Dank für die Hilfe!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 tiramigoof | dandelion GbR

Bitte melde Dich an:

Passwort vergessen ?